DSGV übernimmt 2024 die Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft

Zum 1. Januar 2024 übernimmt der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) die Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft (DK).

Die Deutsche Kreditwirtschaft setzt in diesem Jahr den Fokus auf Innovation und Nachhaltigkeit. Angesichts der bevorstehenden Europawahlen und der damit verbundenen Neubesetzung wichtiger EU-Gremien arbeitet die DK aktiv an der Gestaltung eines verlässlichen und zukunftsfähigen Aufsichtsrahmens mit. Das übergeordnete Ziel solle es sein, die Wettbewerbsfähigkeit insgesamt zu stärken. Um dies zu erreichen, fordert die DK eine bessere Bankenregulierung, damit unnötige Komplexitäten und übermäßige Berichtspflichten für deutsche Kreditinstitute minimiert werden können. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vermeidung der mehrfachen Erfassung von Risiken.

Darüber hinaus wird die DK die Vorbereitungsphase für den digitalen Euro weiterhin intensiv begleiten. Dabei geht es nicht nur grundlegend um die Modernisierung des europäischen Zahlungsverkehrs, sondern auch darum, eine kundenorientierte und attraktive Grundlage für die digitale Transformation des europäischen Finanzsektors zu schaffen, ohne dabei dessen Stabilität zu gefährden.

Neben der digitalen Transformation wird auch die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft eine wichtige Rolle spielen. Banken und Sparkassen sind bereit, den Strukturwandel der deutschen Wirtschaft gezielt zu unterstützen. Um dies effektiv umzusetzen, brauche es laut Ulrich Reuter, der ab dem 1. Januar 2024 das Amt des Präsidenten des DSGV übernimmt, starke und leistungsfähige Institute, einen gut funktionierenden Kapitalmarkt sowie sinnvolle Steuerungsgrößen.

In der deutschen Kreditwirtschaft arbeiten der Bundesverband deutscher Banken (BdB), der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) sowie der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) zusammen. Die Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft wechselt jährlich zwischen BVR, BdB und DSGV.

 Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

URL: /aktuelles/2024/02012024/
Stand: 02.03.2024 06:51:48
©2024 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V