Aktuelles

Das Erfolgsduo geht in die nächste Runde: Die Sparkassen-Finanzgruppe weitet Apple Pay und die digitale girocard aus

Als erste deutsche Institutsgruppe hat die Sparkassen-Finanzgruppe ihren Nutzerinnen und Nutzern im Juli 2021 über Apple Pay den Einsatz der digitalen girocard im Online-Shopping ermöglicht. Der Einsatz der digitalen girocard über Apple Pay ist am Point of Sale bereits seit August 2020 möglich.

Durch den Einsatz von Apple Pay auf weiteren Geräten und Kanälen konnten die Sparkassen und Apple im vergangenen Jahr 2,5 Millionen Nutzerinnen und Nutzer verzeichnen. Das entspricht einem Zuwachs von über einer Million Kunden.

„Mit Apple Pay hat die Sparkassen-Finanzgruppe einmal mehr ihre Innovationsführerschaft bei Mobile-Payment-Produkten unter Beweis gestellt. Immer mehr Kundinnen und Kunden bezahlen via Apple Pay einfach mit ihrem Sparkassenkonto in Online-Shops, in Apps und kontaktlos mit dem Smartphone an der Ladenkasse. Die Sparkassen-Card ist ihr zuverlässiger Shopping-Begleiter in der analogen wie in der digitalen Einkaufswelt “, so Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).

Die Anzahl namhafter Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die die digitale girocard akzeptieren, wächst stetig und umfasst unter anderem Mobilitätsanbieter sowie zahlreiche Online-Shops und den stationären Einzelhandel.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier zum Nachlesen.

URL: /aktuelles/2022/09022022/
Stand: 07.10.2022 08:54:33
©2022 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V