GeldKarte in der Schulverpflegung

Ganztagsschulen in Deutschland

Das Thema Schulverpflegung wird immer wichtiger – gerade vor dem Hintergrund des wachsenden Angebots an Ganztagsbetreuung. Für das Schulrestaurant bietet die GeldKarte ein effizientes, schnelles und bargeldloses Bezahlsystem. Lange Warteschlangen vor der Kasse gehören damit der Vergangenheit an. Und wenn es besonders schnell gehen soll, können Schulen auch girogo einsetzen, die kontaktlose Bezahllösung auf dem Chip der Deutschen Kreditwirtschaft.

Es ist der Initiative Deutsche Zahlungssysteme hinsichtlich der steigenden Kinderarmut ein besonderes Anliegen, dass auch Schüler aus sozial schwachen Familien täglich eine warme Mahlzeit erhalten. Die GeldKarte und girogo ermöglichen eine diskrete Subventionierung des Mittagessens für diese Kinder. Transferleistungen oder vergünstigte Preise werden nicht sichtbar. So schützt der Chip vor der Stigmatisierung als Subventionsempfänger.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über weitere Vorteile und die Möglichkeit der diskreten Subventionierung bedürftiger Kinder.

Schulverpflegung mit Chip -
Alle Fakten auf einem Blick

Download (350KB)

Weitere Partner

Unter GeldKarte.de finden Sie weitere Partner.