Aktuelles

„Gemeinsames Handeln für nachhaltigen Erfolg“, Oliver Hommel spricht in der aktuellen ProChip über die Rolle von Gemeinschaftlichkeit beim Erfolg von Zahlungssystemen

IDZ News Gastbeitrag Oliver Hommel

Seit Ende 2021 ist Oliver Hommel als neuer Geschäftsführer der EURO Kartensysteme (EKS) tätig und kann seine über Jahre erworbene Expertise auf dem Gebiet Payment und Open Banking nun für Innovationen der girocard einsetzen. In der aktuellen ProChip geht er insbesondere auf die Bedeutung von gemeinschaftlichen Ideen für den nachhaltigen Erfolg bei Zahlungssystemen ein. Die Stärke nationaler Zahlungssysteme sieht Oliver Hommel in der Kooperation verschiedener Partner:innen und den dabei entstehenden Netzwerkeffekten.

Dabei bilden die girocard und das dahinterstehende System eine starke Grundlage für zukünftige Entwicklungen und Aktivitäten im deutschen Zahlungsverkehrsgeschäft. Es gilt die Beliebtheit der girocard unter Verbraucher:innen zu nutzen, um auch jene Bezahlverfahren zu stärken, die im deutschen Kreditgewerbe aktuell noch unterrepräsentiert sind. So sollen nicht nur Zahlvorgänge am stationären POS überzeugen, sondern auch im Bereich der Remote- und In-App-Zahlungen.

Den Gastbeitrag in voller Länge finden Sie rechts im Download.

Die gesamte Ausgabe der ProChip können Sie hier durchblättern.

Material zum Download

URL: /aktuelles/2022/18052022/
Stand: 03.07.2022 17:14:56
©2022 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V