Aktuelles

Kontaktloses Zahlen am Tabakwaren-Automaten: Broschüre in Kooperation mit dem BDTA

Die Initiative Deutscher Zahlungssysteme e.V. (IDZ) hat gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Tabakwaren-Großhändler und Automatenaufsteller e.V. (BDTA) eine Broschüre zum kontaktlosen Bezahlen an Tabakwaren-Automaten erarbeitet. Darin informieren wir über die Vorteile von bargeldlosen Bezahlsystemen für die Tabakwaren-Branche und beantworten darüber hinaus häufig gestellte Fragen. Da Zahlungen mit der girocard kontaktlos bei Beträgen bis 50 Euro in der Regel ohne die Eingabe einer PIN abgewickelt werden, erfolgt die Transaktion ausschließlich über die kontaktlose Schnittschnelle zwischen Karte und Kontaktlosleser. Das ermöglicht einen Verzicht auf den üblichen Chipkartenleser und das PIN-Pad.

Um von den Vorteilen des bargeldlosen Bezahlens zu profitieren, müssen sich Automatenaufsteller jedoch informieren und entsprechend vorbereiten. Gemeinsam mit dem BDTA hat die IDZ deshalb einen Leitfaden entwickelt, der nun als Download zur Verfügung steht. Er soll anschaulich und einfach aufzeigen, wie Aufsteller und Kundinnen und Kunden bestmöglich von der Kontaktlos- Technologie profitieren können. Bevor sich Automatenaufsteller für eine Investition in diesem Bereich entscheiden, empfehlen BDTA und IDZ, unterschiedliche Angebote einzuholen und diese im Einzelnen zu prüfen und zu kalkulieren. So können Automatenaufsteller passgenaue Lösung für sich finden.

Hier finden Sie die Broschüre zum Download.

 

URL: /aktuelles/2021/20092021/
Stand: 18.10.2021 08:56:43
©2021 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V