Aktuelles

Sonderveröffentlichung „E-Mobilität voranbringen“ in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

Wie gestaltet sich das Bezahlen an der E-Ladesäule über die deutschen Landesgrenzen hinaus? Welchen Hürden begegnen Verbraucherinnen und Verbraucher beim Stromtanken an den E-Ladesäulen in Europa? Wie sieht der Status Quo beim Ausbau der Ladeinfrastruktur in Europa aus? Diesen und weiteren Fragen ist die Verlagsredaktion der Frankfurter Allgemeinen in den vergangenen Wochen für die Initiative nachgegangen. Entstanden ist letztlich eine vierseitige Sonderveröffentlichung entstanden, welche am Sonntag, den 12. Dezember 2021, der Printausgabe der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung beigelegt wurde. Die Sonderbeilage hält eine Vielzahl an Artikeln mit spannenden Stimmen rund um das Bezahlen an der E-Ladesäule bereit. Neben dem Initiative-Vorstand Ingo Limburg kommen viele weitere Akteure zu Wort:

• Dr. Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands
• Markus Ferber (CSU), Mitglied des Europäischen Parlaments
• Weert Canzler, Leiter der Forschungsgruppe „Digitale Mobilität und gesellschaftliche Differenzierung“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
• Markus Lewe, Vizepräsident des Deutschen Städtetags und Oberbürgermeister der Stadt Münster
• Reinhard Sager, Präsident des Deutschen Landkreistags
• Kerstin Hoppe, Rechtsreferentin beim Verbraucherzentrale Bundesverband
• Dr. Dominik Freund, Geschäftsführer Compleo Connect
• Und einige mehr…

In der Online-Version der Sonderveröffentlichung können Sie hier blättern.

 

URL: /aktuelles/2021/13122021/
Stand: 03.07.2022 16:57:29
©2022 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V