Aktuelles

girocard goes mobile: Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken startet Pilottest

Die girocard, das mit über 100 Millionen Exemplaren beliebteste kartenbasierte Bezahlmedium hierzulande, entwickelt sich weiter und weiter. Nachdem sich girocard kontaktlos, die um die Kontaktlosfunktion ergänzte Debitkarte, nach erfolgreicher Erprobung im nationalen Roll-Out befindet und bis Ende des Jahres 14 Millionen Mal durch die Volksbanken Raiffeisenbanken sowie Sparkassen ausgegeben wird, geht das Innovationsmanagement nun in die nächste Runde: Ab sofort testet die genossenschaftliche FinanzGruppe in Zusammenarbeit mit der Kasseler Bank und der Raiffeisenbank Baunatal das Bezahlen per Smartphone auf Basis der girocard. Bis Mitte 2017 werden über 100 Personen im Rahmen eines Family & Friends-Pilotprojekts das moderne Bezahlmedium erstmals im realen Umfeld erproben. Der Bezahlvorgang ist dabei nahezu der gleiche wie bei girocard kontaktlos - nur dass Verbraucher anstelle der Karte ihr Smartphone vor das Bezahlterminal halten. Die Übertragung erfolgt sicher, komfortabel und schnell auf Basis der NFC-Technologie. Neben den beteiligten Banken gibt es weitere Unterstützung von den Kooperationspartnern Vodafone Deutschland und der EDEKA-Regionalgesellschaft Hessenring. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

Die offizielle Pressemitteilung können Sie hier nachlesen.

URL: https://www.initiative-deutsche-zahlungssysteme.de/aktuelles/2016/06122016/
Stand: 21.07.2017 00:28:51
©2017 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V